Einige Tipps für allgemeine Fitness und Gesundheit

1. Setze dir anfangs kleine und erreichbare Ziele

Du würdest gerne wieder die Konfektionsgröße trage, die du noch vor zehn Jahren hattest, auch wenn das bedeuten würde, über 20 Kilo zu verlieren? Denk garnicht daran – zumindest nicht am Anfang! Setze dir ein kleineres Ziel, wie zum Beispiel fünf bis zehn Prozent deines Körpergewichts zu verlieren, und gib dir genügend Zeit, dieses Ziel auch zu erreichen. Bedenke dabei, dass die meisten Menschen ungefähr ein halbes Jahr benötigen, um dieses Ziel zu erreichen.

Top

Wie das Laufband zum Erlebnis werden kann

Ich liebe es nicht nur zu joggen, ich liebe sogar das Laufband. Es klingt vielleicht komisch, aber irgendwie fällt es mir leichter. In den kälteren Monaten sind viele Sportler gezwungen, ihre Workouts nach drinnen zu verlegen und ich weiß, wie viele Outdoor-Liebhaber das Laufband hassen. Hier habe ich einige Tipps, mit denen das Indoor-Lauftraining bestimmt nicht langweilig wird. Und bedenkt, dass ich an einer akuten Aufmerksamkeitsstörung leide!

Top

Warum wir unseren Schönheitsschlafen dringend brauchen

Schlechter Schlaf beeinflusst unsere Fitness und Gesundheit mehr als wir denken. Wenn wir nicht genug schlafen, etwa weniger als sieben Stunden täglich, kann dies sogar die Vorteile einer gesunden Ernähreung zunichte machen. Schlafmangel laugt nicht nur uns aus, sondern auch unsere Fettzellen. Ich nenne das dann immer “Stoffwechselmüdigkeit”. Diese sorgt dafür, dass unser Körper weniger effektiv Fettgewebe abbaut.

Top